Hypnose große Unbekannte?

Was ist Hypnose wirklich?

  1. Bin ich da willenlos?
  2. Kann ich da steckenbleiben?
  3. Funktioniert das auch bei mir?
  4. Wie funktioniert Hypnose?

Dies sind die mir, meistgestellten Fragen, wenn es um das Thema Hypnose geht.

Die Antworten sind einfach!!
  1. Nein
  2. Nein
  3. Generell JA
  4. Hierzu eine einfache und kurze Erklärung

 

Eine einfache Erklärung unseres Geistes

Besonderheit des kritischen Faktors:
Er entwickelt sich in der ersten Lebensjahren, dieser Prozess beginnt wenn Kinder beginnen kritisch zu hinterfragen, und endet zirka im zehnten Lebensjahr.
Bis dahin geht alles mehr oder weniger „Ungefiltert“ ins Unbewusste hinein, wird dort als Wahr anerkannt, und in den „Archiven“ gespeichert.
Somit prägt uns unsere Kindheit am meisten, wir speichern auch alle hinderlichen Verhalten, Glaubenssätze, Muster, usw. .

Das Wunder der Einfachheit unseres Geistes und der Auswirkung auf unser Verhalten!

Durch unsere Gedanken entstehen Gefühle, Emotionen, diese tuen unserem Köper gut, oder nicht gut. Daraus entstehen Handlungen und aus diesen Handlungen bilden sich Ergebnisse.
Somit bestimmst Du mit Deinen Gedanken Deine Gefühle, Emotionen und Handlungen, daraus kreierst Du Deine Realität.
Unsere Sinne nehmen laufend wahr. Wie die Satellitenschüsseln der Telekommunikation. Jetzt liegt es an Dir den richtigen Sender einzustellen.
Drehen sich Deine Gedanken um alles was nicht geht, oder sind sie voller Vertrauen, dass Du Deine Ziele erreichen kannst? Empfängst Du „Horrorfilme“ oder Filme voller Lebensfreude, Spaß und Gesundheit?
Du denkst einen Gedanken, hörst ein Lied, nimmst einen Geruch wahr, siehst ein Bild, schmeckst einen Geschmack.  Dein Unbewusstes sucht sofort in den Schubladen Deines Archives und schaut nach ob es dazu ein Bild, daraus resultierende Ergebnisse, damit verbundene Emotionen und Gefühle gibt.
Somit laufen Deine Programme und Verhaltensmuster.
All das was Dir dienlich ist, genauso wie all das was Dir hinderlich ist
Geprägt durch Dein Umfeld seit Deiner Geburt, von außen in Dich eingebracht.

Warum ist Veränderung bestimmter Verhaltensmuster oft so schwer?

Wie würdest Du reagieren, wenn Du das Gefühl hast, es wird Dir etwas weggenommen, das Du liebgewonnen hast?
Du wirst Dich wehren– oder etwa nicht?
Genau so reagiert Dein Körper, wenn Du beginnst etwas zu verändern, dass er liebgewonnen hat. Auch wenn Dir bewusst ist, dass diese alte Verhalten Dir, Deinem Körper, Deinem Umfeld, …schadet!
Veränderung wird meist erst dann leichter, wenn der Schmerz des alten Verhaltensmusters so richtig WEH tut. Dann legt zum Beispiel der eine oder andere Kettenraucher sofort die Zigaretten weg, und ist rauchfrei.

Oder noch leichter, wenn Dein Unbewusstes ein neues besseres Verhaltensmuster bekommt. Ein Neues Verhaltensmuster, dass ein viel besseres Gefühl, eine großartigere Emotion hervorruft.
Genau da setzt Hypnose an. Damit Veränderung für Dich viel leichter möglich ist.

Wie unterstützt Hypnose?

Hypnose ist eine Möglichkeit, alte Verhaltensmuster, Glaubensätze, Blockaden, … welche im Unbewussten abgespeichert sind neu zu bewerten.

Was geschieht in Hypnose?

Es ist wie ein gemeinsamer Tanz. Du lässt Dich führen- Ich führe Dich.
Dies geschieht in einem Zustand der Entspannung, bei dem Du alles in Deiner Umgebung noch deutlicher Wahr nimmst als sonst. Ein besonderes Erlebnis, bei dem Du Dich zu jeder Zeit Sicher und Wohl fühlst.
Der kritische Faktor tritt in den Hintergrund.
Wir nutzten die Kraft und Weisheit Deines Unbewussten. Dein Unbewusstes hat auch die Lösung für Dich. Diese großartige Fähigkeit verwenden wir. Dein Unbewusstes weiß genau was für Dich wichtig ist. Was zu Deinem höchsten Wohle notwendig ist.
Es geschieht nur, dass, wozu Du bereit bist, und was wir im Vorfeld als Ziel, genau besprochen und definiert haben.
Du fühlst Dich wie jeder meiner Klienten nach der ersten Sitzung entweder leichter, wohler, kräftiger, je nach persönlichem Empfinden.

Meine Definition von Hypnose:

Hypnose ist eine einfache und geniale Möglichkeit Deine Körpereigenen Ressourcen zu Deinem höchsten Wohle einzusetzen.

Erfahrungen:

Grundsätzlich funktioniert Hypnose bei jedem Menschen, der bereit ist sich darauf einzulassen. Die Erfahrungen zeigen, dass die meisten Themen mit drei Sitzungen erfolgreich abgeschlossen sind. Für spezielle Themen kann man auch mehr als drei Sitzungen benötigen.
Genaueres klären wir bereits im Vorfeld, in einem kostenlosen Erstgespräch. Für die meisten Themen besteht auch die Möglichkeit Selbsthypnose zu erlernen. Damit kann man im Weiteren immer wieder für sich selbst erfolgreich, auch andere Themen erarbeiten.
Wenn Dein Nutzen, das alte Verhalten beizubehalten, größer ist, als ein neues Verhalten an den Tag zu legen. Dann funktioniert auch Hypnose nicht. Was jedoch nicht heißt, dass dies immer so sein muss. Dieses Phänomen ist jedoch sehr sehr selten.

 

Personen mit denen ich in Hypnose nicht arbeite:
Personen die unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehen,
Bei Epilepsie, Schizophrenie, Psychosen
Bestimmte gesundheitliche Themen, welchen bestimmten Berufsgruppen vorbehalten sind. (hier geht’s zur genauen Erläuterung)

Wenn jemand glaubt ich lege mich auf eine Liege und dann mach mal lieber Hypnotiseur. Das funktioniert nicht auf Dauer.
Es muss Dir bewusst sein, dass Du trotz aller Weisheit Deines Unbewussten, selbst bewusst dazu beitragen musst. (Beispiel-Abnehmen.)
Es geht um Dich, Dein Erfolg ist mir wichtig!

Kennst Du die Definition von Wahnsinn, frei nach Albert Einstein?
Wenn jemand glaubt alles so weiter zu machen wie bisher und trotzdem ein anderes Ergebnis zu erhalten, das ist die Definition von Wahnsinn.

Wenn Du bis hierher gelesen hast, dann hast Du jetzt zwei Möglichkeiten.
Erstens hier auszusteigen, und so weitermachen wie bisher, oder
Zweitens das Tun was Dich im Leben enorm weiterbringt.

Anmeldung zum Kostenlosen 30 Minuten Gespräch

Zum EXKLUSIVEN Angebot

 

 

431.914